Arzthaftungsrecht

Sie sind als Patient der Meinung, dass Ihr behandelnder Arzt bei der Durchführung der Behandlung, bei der Planung und Durchführung der Operation oder bei der Gestaltung der Nachsorge Fehler gemacht hat?

Als Patient befinden sie sich nach einer fehlgeschlagenen Behandlung oder gar einer fehlgeschlagenen Operation regelmäßig in einer emotionalen Stresssituation, die es Ihnen unmöglich machen kann, Ihr Interesse an der Aufklärung des Sachverhalts einerseits, aber auch an finanzieller Entschädigung für begangene Fehler andererseits unter Beachtung der hier zu beachtenden Fristen umzusetzen.

Sie sind als Arzt mit zivilrechtlichen Haftungsansprüchen oder gar dem Vorwurf konfrontiert, sich strafbar gemacht zu haben?

Arzthaftungsrechtliche Mandate sind überaus komplexe Verfahren, da sie nicht nur eine dezidierte Kenntnis der rechtlichen Abläufe voraussetzen, sondern auch profunde Kenntnisse von den in Rede stehenden medizinischen Sachverhalten erfordern.

Mit langjähriger Erfahrung bearbeite ich erfolgreich arzthaftungsrechtliche Verfahren sowohl für Patienten als auch für Ärzte und deren Versicherungen.
Aufgrund eines über die Jahre hinweg aufgebauten Netzwerks zu verschiedenen Ärzten bin ich in der Lage, Ihnen schon frühzeitig Klarheit darüber zu verschaffen, ob der vorliegende Sachverhalt Behandlungsfehler erkennen lässt, oder nicht.

Sprechen Sie mich frühzeitig an, wenn Ihnen als Arzt eine Straftat, z.B. Körperverletzung, vorgeworfen wird.

Rechtsanwalt Krapp